SPPD401 Rückblick auf Microsoft Ignite und meine 5 Top-Erkenntnisse


Heute gibt es meine fünf major takeaways, wie man so schön sagt, von der Microsoft Ignite 2018.

  1. Aus Office 365 wird Microsoft 365
  2. SharePoint ist das Rückgrat des modernen Intranets
  3. Microsoft Teams ist auf dem Weg zum neuen Outlook
  4. KI mäandert nach und nach in alle Applikationen
  5. Yammer auf der Überholspur in der Outer Loop

So habe ich die Sessions von der Ignite mit Microsoft Stream analysiert

Die Playlist der Sessions auf Youtube

  • Content Collaboration in the Modern Workplace – BRK2451
  • The future of Yammer: Vision and roadmap – BRK2094
  • Deep dive into what’s new and coming soon to Outlook for Windows and Mac – BRK3144
  • Building a modern intranet with SharePoint and Office 365 – BRK1089
  • SharePoint Server 2019 overview – BRK2064
  • New ways to create ‘no code’ solutions with SharePoint – BRK3080
  • See a SharePoint portal built live on stage – THR3132
  • Driving Teams adoption: Enabling the modern workplace with Office 365 and Microsoft – BRK3170
  • Microsoft 365 built for teamwork – BRK2161
  • What’s New and What’s Coming to SharePoint Lists – BRK3096
  • SharePoint spaces: Bring mixed reality to your Intranet – BRK2456
  • Securing your SharePoint and OneDrive content with access policies and labels – BRK3101
  • Managing live events as a service across Microsoft Teams Yammer and Microsoft Stream – THR2373
  • Drive employee engagement with Yammer SharePoint & Stream – BRK2101
  • Build your communities using SharePoint and Yammer – BRK2076
  • MS Ignite mit künstlicher Intelligenz und Microsoft Stream
  • Behind the Scenes: What makes OneDrive & SharePoint Intelligent – THR3101
  • Using bots to aid the adoption of Microsoft Teams – BRK3276
  • How the new teamwork capabilities in Office can drive digital transformation and – BRK2245
  • SharePoint Mobile App: Find and Discover Information on the Go – THR2025
  • Intelligent content services in Microsoft OneDrive and Office 365: Giving your – BRK3255

SPPD396 Sommerinterview mit Judith Schütz

Im ersten Sommerinterview 2018 diesmal Judith Schütz von osn.ch mit der ich über die Grundfragen der Collaboration und Microsoft Teams spreche.

Außerdem beschäftigen wir und mit den Canvas-Modell, das Judith einmal als Collaboration Canvas und zum anderen als Teams Canvas vorstellt.

Der Collaboration Canvas

OSN würde den Collaboration Canvas gerne mal «virtualisieren», d.h. mit einem Team als virtuellen Prozess durchlaufen, ohne Präsenz-Workshops, nur mit MS Teams als Plattform. Sie möchten ausprobieren, ob das funktioniert und ob das die gleichen Ergebnisse/Fortschritte bringt, wie ein «traditionelles» Vorgehen mit Workshops.

Der Microsoft Teams Canvas

Interessierte Teams können sich für diesen virtuellen Pilot melden. Die Teilnahme am Pilot würde für die Teams nichts kosten – ausser die eigene Zeit und die Bereitschaft und Verpflichtung, den Canvas-Prozess mitzumachen. Rahmenbedingung: die Teams müssen aus einem Unternehmen kommen, das auf O365 ist und MS Teams ausgerollt hat.